Aktuelles

Gratulierten den Wenninger Möbelwerkstätten noch einmal zum 90-jährigen Bestehen: Landkreis-Wirtschaftsreferent Ludwig Götz (rechts) und Postaus Bürgermeister Johann Angstl (links), gemeinsam mit den Geschäftsführern Martina Langgärtner und Mathias Wenninger (Mitte).

 

Landshut, den 16. Januar 2019

 

Postauer Traditionsbetrieb gratuliert

Landkreis-Wirtschaftsförderer Ludwig Götz überbrachte den
Wenninger Möbelwerkstätten Glückwünsche zum 90-jährigen Firmenjubiläum

 

Auf 90 Jahre Firmengeschichte kann die Firma Wenninger Möbelwerkstätten aus Postau mittlerweile zurückblicken und ist eines der Traditionsunternehmen im Landkreis Landshut. In diesem Zusammenhang besuchte der Wirtschaftsreferent des Landkreises Landshut, Ludwig Götz, die Firma an ihrem Standort in Postau und überbrachte beste Glückwünsche aus dem Landratsamt.

 

Götz erläuterte den Betriebsinhabern Mathias Wenninger und Martina Langgärtner verschiedene Möglichkeiten, wie die Wirtschaftsförderung den im Landkreis Landshut ansässigen Unternehmen unter die Arme greifen kann – so wurde beispielsweise eine regionale Förderung für betriebliche Investitionen angesprochen. Er stellte hierbei die Ausbildung in einem dualen System vor, die eine handwerkliche Lehre mit einem Fachstudium kombiniert. Die Zusammenarbeit mit den Hochschulen ist nicht nur den großen Industriebetrieben vorbehalten: Sie kann auch jungen Menschen in kleineren Betrieben eine interessante Perspektive bieten. Davon profitieren auch mittelständische Handwerksbetriebe und die Absolventen bleiben mit ihrem Können längerfristig den Firmen erhalten.

 

Bei einem Rundgang durch die Schreinerei konnte sich Herr Götz ein Bild von der Ausstattung des Maschinenparks machen und sich über anstehende Investitionen der Möbelwerkstätten informieren. Der Bürgermeister der Gemeinde Postau, Johann Angstl nahm sich ebenfalls die Zeit für den Termin und zeigte damit, dass langjährige Firmen für eine Gemeinde eine große Bedeutung haben, da sie Tradition mit Innovation verknüpfen und Arbeitsplätze schaffen.

90 Jahre Firma Wenninger und Ehrung langjähriger Mitarbeiter

 

 

Postau, November 2018: Ein besonderes Jubiläum feiert Wenninger Möbelwerkstätten in Postau. Der Betrieb wurde jetzt 90 Jahre alt. 1928 hatte Schreinermeister Anton Wenninger senior mit seiner Frau Kreszentia während der Weltwirtschaftskrise mit viel Mut eine kleine Dorfschreinerei gegründet. Der Familienbetrieb überstand die wirtschaftlich verheerenden Jahre und den Zweiten Weltkrieg. In den 50er Jahren baute dann Anton Wenninger, der Sohn des Firmengründers, den Betrieb aus und entwickelte ihn weiter. Er legt 1958 die Meisterprüfung ab und lenkte ab 1959 zusammen mit seiner Frau Franziska den Betrieb. Investitionen, wie der Neubau der Werkstatthalle, das Lager für Massivholz und Platten sowie die Ausrüstung mit CNC Technik ließen die Schreinerei zu einem modernen Handwerksbetrieb wachsen. Größere und anspruchsvolle
Aufträge waren die Folge. Hochwertige Möblierungen, unter anderem für Arztpraxen und Büros, sowie individuelle Küchen verließen die Werkstätten zu immer weiter entfernten Einbauorten. Anton Wenninger engagierte sich zudem viele Jahre in der Lehrlingsausbildung in der Schreinerinnung Landshut. Er erhielt 1991 dafür das Lobsiegel der Landshuter Handwerker .Insgesamt 48 Lehrlinge wurden seit den 70er Jahren bei der Firma Wenninger ausgebildet! Zum jetzigen Zeitpunkt absolvieren vier Lehrlinge die Ausbildung mit Erfolg. Der diesjährige Absolvent Peter Parringer erhielt die Note 1 in seiner Prüfung und den Staatspreis der Regierung von Niederbayern. Seit 2000 sind Sohn und Tochter von Anton Wenninger, Dipl. Ing. Mathias Wenninger und Dipl. Ing. FH Martina Langgärtner in die Geschicke der Firma eingebunden. Sie führen seit 2016 die Firma als Betriebsinhaber. Anlässlich des 90-jährigen Bestehens der Firma fand im Gasthaus Goldene Sonne eine Jubiläumsfeier statt, bei der langjährige Mitarbeiter geehrt wurden. Mit dabei waren zahlreiche Ehrengäste wie der stellvertretende Landrat Fritz Wittmann, die stellvertretende Präsidentin der Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz, Kathrin Zellner, der Bürgermeister von Postau, Johann Angstl, der Obermeister der Schreinerinnung Thomas Stadler, Herr Lainer von der Handwerkskammer Landshut. sowie Ludwig Götz von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Landshut .Geehrt wurden die Jubilare Martin Huber, Roman Poloczek und Franz Hofbauer, die bereits seit mehr als 40 Jahre in der Firma beschäftigt sind. Meister Anton Wislsperger und Jürgen Huber wurden für mehr als 30 Jahren Betriebszugehörigkeit geehrt und Matthias Ostermeier für 10 Jahre im Betrieb.

Staatspreis des Freistaats für Auszubildenden Peter Parringer von Wenninger Möbelwerkstätten

 

Wir gratulieren unserem Auszubildenden Peter Parringer für seinen herausragenden Abschluss bei der Gesellenprüfung. Er erhielt dafür die Auszeichnung des Staatspreises des Freistaates Bayern. Beim Innungswettbewerb " Die Gute Form" erzielte er den 2. Preis.

 

Praktikum und Ausbildung bei Wenninger Möbelwerkstätten

 

Drei Auszubildende und eine Praktikantin lernen diese Woche bei Wenninger Möbelwerkstätten den Schreinerberuf kennen. Unter der versierten Anleitung von Meister Anton Wislsperger werden erste Übungsstücke angefertigt, Arbeitstechniken erklärt, oder bei der Montage mitbearbeitet.

 

Aktuelles aus der Nachwuchsförderung

Gratulation zur Freisprechung

11. Okt 2016
Kommentar hinzufügen

Spende für das Gemeindehaus in Postau

 

Die Postauer Schreiner spenden eine Teeküche für das renovierte Gemeindehaus in Postau. Wir wünschen den verschiedenen Kinder- und Jugendgruppen viel Spaß und Freude mit der neuen Teeküche!

Eindrücke vom Tag des Schreiners 2015!

 

Ein herzliches Dankeschön allen Besuchern am Tag des Schreiners! Es waren interessante Gespräche und nette Begegnungen in unserer Werkstatt. Vielen Dank auch an unsere Partnerfirmen Lichtstudio welite aus Landshut und Räume Gestalten Kaiwimmer für die tolle Zusammenarbeit!

TV-Beitrag über die Vorbereitungen zum Tag des Schreiners

 

Vielen Dank für Ihren Besuch beim Tag des Schreiners 2015!

Bilder von dieser tollen Veranstaltung finden Sie die nächsten Tage hier.

vorab schon einmal ein Link zu dem TV-Beitrag bei Isar TV über die Vorbereitungen zum Tag des Schreiners: http://www.isar-tv.com/mediathek/video/tag-des-schreiners/

 

Tag des Schreiners 2015

„Werkstattluft schnuppern“!

 

Am 7. November öffnen Wenninger Möbelwerkstätten ihre Werkstatttüren!

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über die Neuigkeiten rund um innovatives Wohnen und Bauen zu informieren. Neben einem interessanten und unterhaltsamen Programm winken bei einem großen bayernweiten Gewinnspiel als Preise zwei E-Bikes im Schreiner-Design aus einer bayerischen Manufaktur.

Kommen Sie mit Familie und Freunden zu unserer Werkstatt und überzeugen Sie sich von den wahren Werten eines Innungsschreiners. Erleben Sie das Schreinerhandwerk hautnah – kreative Ideen, bester Service, Qualität aus Meisterhand, modernes Design, maßgeschneiderte Lösungen. Denn ob Türen, Fenster, Treppen oder Küchen, die Leistungen eines Innungsschreiners sind stets auf die Wünsche des Kunden abgestimmt.

In Betriebsführungen, CNC-Demonstrationen, ausgestellten Werkstücken und Vorführungen an Maschinen werden den Besuchern interessante Einblicke in die – inzwischen hochtechnische – Arbeitswelt des Schreinerhandwerks ermöglicht. Antworten auf alle Fragen erhalten die Gäste vom Schreinermeister persönlich.

Daneben ist der Tag des Schreiners auch eine ideale Gelegenheit, um sich über den Ausbildungsberuf des Schreiners zu informieren

 

nähere Informationen finden Sie auch unter http://www.schreiner.de/tds/

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

 

Liebe Kunden und Freunde,

wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr  und wünschen ein schönes Weihnachtsfest.

In diesem Jahr versenden wir keine Weihnachtskarten, sondern spenden den Betrag der Stiftung „Antenne Bayern hilft“, die unverschuldet in Not geratene Menschen unterstützt.

 

Gratulation zur Innungssiegerin!

Unsere Auszubildende Beate Sedlmaier absolvierte Ihre Gesellenprüfung als Prüfungsbeste der Schreinerinnung Dingolfing. Herzlichen Glückwunsch!

Auch das Gesellenstück überzeugte beim Wettbewerb " die Gute Form". Der Schreibsekretär aus Birkenholz besticht durch seine präzise Gestaltung, seine durchdachte Detaillierung und seine zeitlose Gestaltung.

Handelpartner von Bora Lüftungstechnik

 

Ab sofort sind Wenninger Möbelwerkstätten autorisierter Handelspartner von Bora Lüftungstechnik. Nähere Informationen bekommen Sie bei uns oder unter http://www.bora.com/

Betriebsausflug in den Häfele Showroom und in die Allianz Arena!

Einladung zur Ausstellung "Kurvendiskussion"

 

In den Räumen des Architekurbüros Goetz Castorph findet im Rahmen der "Nacht der Architekturbüros"am 26.2.2014 die Ausstellung "Kurvendiskussion" statt. In einer Zusammenarbeit zwischen den Architekten und Wenninger Möbelwerkstätten wurden verschiedene Tisch Prototypen entwickelt und gebaut. 

Nähere Informationen unter:


http://www.muenchenarchitektur.com/events/nachtschicht-lange-nacht-der-architekturbueros/21497-goetz-castorph


Innungssiegerin beim Wettbewerb "Die Gute Form"

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Auszubildende Michelle Stöger!

Sie erreichte beim Wettbwerb "Die Gute Form" den ersten Platz!

Das preisgekrönte Möbel ist vom 27.11. bis 1.12. auf der Heim und Handwerk in München ausgestellt.

 

Der Wettbewerb „Die Gute Form“ im Tischler- und Schreiner­hand­werk zeichnet exzel­lent gestal­tete Gesellen­stücke aus. Der Innungs­verbund des Gewerks richtet ihn all­jährlich zunächst auf Innungs-, dann auf Landes- und schließlich auf Bundes­ebene aus. Eine Experten-Jury wählt auf jeder Ebene die Stücke aus, die eine Runde weiter kommen.

Näheres zum Wettbewerb unter http://www.tischler-schreiner.de/wettbewerbe/die-gute-form/

Frau Langgärtner beim Bosch-Kochseminar: 

Damit wir Ihnen stets die neuesten Küchengerätetrends und Rezepte präsentieren können, bilden wir uns regelmäßig auf Kochseminaren der Marken Bosch und Miele fort.

Neuigkeiten im Ausstellungsraum: 

In Kürze erleben sie im Ausstellungsraum die neuesten Küchentrends und die neuesten Miele Küchengeräte....

Gerne begrüßen wir Sie in unserer Ausstellung und zeigen Ihnen alle Neuigkeiten.

Interesse an einer Ausbildung im Schreinerberuf?

Schau Dich hier um:

 

 http://www.born2bschreiner.de/tischler-sein/

 

Preisträger beim Wettbewerb "Die Gute Form"

Beim Wettbewerb "Die Gute Form" erreichte unser Auszubildender Florian Nagl den vierten Platz. Herzlichen Glückwünsch!

Die preisgekrönten Gesellenstücke sind ab 10.10.2012 in der Glashalle des Klinikums Landshut ausgestellt.